Ralf Richter
PALETTEN
ANKAUF

0175 900 2000
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 07:00 - 15:00
Anschrift
Lindenhorster Str. 80, 44147 Dortmund
TELEFON
0175 900 2000

Die Profis rund um Paletten

Über 20 Jahre professionelle Lösungen rund um die Themen der Versandlogistik

Pelz Paletten bietet hochwertige Ladungsträger für alle Bereich der Logistik - angefangen von einfachen Einwepaletten hin zu speziellen maßgefertigten Lösungen. Unser Lager umfasst mehrere tausend Paletten in allen Variationen - auch Eurpaletten und Gitterboxen. Wir liefern bei Bedarf auch Just-in-time, sodaß Sie selber weniger Platzbedarf benötigen.

Kontakt aufnehmen

Mehrwegpaletten

Mehrwegpaletten sind eine praktische, stabile und umweltfreundliche Lösung mit dem Hinblick auf Kostenersparnis im Bereich der Logistik.

Gitterboxen

Euro-Gitterboxen sind das perfekte Lademittel für unverpackte oder sperrige Transportgüter - stapelfähig und stabil

Einwegpaletten

Einwegpaletten werden für den einmaligen Transport von Hersteller zu Verbraucher eingesetzt und sind in der regel aus Holz.

Europaletten

Die Europalette hat sich seit über Jahre bestens bewährt und findet als genormte Transportpalette bei Lagerung und Transport Verwendung.

Leistungen & Service

  • Logistik
    Abholung und Lieferung der Ladungsträger - auf Wunsch zu speziellen Zyklen oder Just-in-time auf Abruf
  • Outsourcing
    Auf Wunsch übernehmen Ihre komplette Verwaltung Ihrer Ladungsträger - sparen Sie Zeit und wertvolle Lagerflächen
  • Reparatur
    Sie haben eigene Ladungsträger, die auch gewartet werden müssen? Wir halten diese gut in Schuss.
  • Beratung
    Gerne stehen wir Ihnen auch bertend zur Seite. Individuelle Konzepte für die Optimierung Ihrer Transportabläufe.

Paletten Preise Ankauf

Nur für Gewerbetreinde - Preise zzgl. ges. MwSt

Kundenstimmen

Sie haben Paletten abzugeben? Wir kaufen Ihre Paletten zu Höchstpreisen

Die Profis rund um Paletten

Über 10 Jahre professionelle Lösungen rund um die Themen der Versandlogistik

Pelz Paletten bietet hochwertige Ladungsträger für alle Bereich der Logistik - angefangen von einfachen Einwepaletten hin zu speziellen maßgefertigten Lösungen. Unser Lager umfasst mehrere tausend Paletten in allen Variationen - auch Eurpaletten und Gitterboxen. Wir liefern bei Bedarf auch Just-in-time, sodaß Sie selber weniger Platzbedarf benötigen.

Unser Versprechen

Bestmögliche Termintreue und eine durchgehend konstante Qualität - dafür stehen wir. Somit wird eine sehr hohe Kundenzufriedenheit gewährleistet.

Peter Pelz, Geschäftsführer
Pelz Paletten

Arten von Ladungsträgern

Europaletten

Die umgangssprachliche Europalette wird eigentlich als Europoolpalette bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Flachpalette, welche aus dem Tauschsystem des Europools stammt. Die Palette ist durch EN 13698-1 genormt. Sie kann mehrere Male verwendet werden - ist somit mehrwegfähig. Die Europalette ist eine Transportpalette und hat eine Grundfläche von 0,96 Quadratmetern. Die genauen Maße betragen in der Länge 1200 Millimeter, in der Breite 800 Millimeter und in der Tiefe 144 Millimeter. Das eigene Gewicht ist je nach der Feuchtigkeit des Holzes unterschiedlich. Es bewegt sich aber immer zwischen 20 - 24 Kilogramm. Durch 78 spezielle Nägel wird die Palette zusammen gehalten - manchmal sind es auch 81 Nägel. Sie entspricht der UIC - Norm sowie den Regelungen der EPAL. Ausgeschrieben ist das die European Pallet Association e. V.. Die Europalette weist definierte Fasen auf. Diese befinden sich an den senkrechten äußeren Kanten der Bretter der breiten Seite. Einerseits macht dies das Rangieren in engen Räumen - wie zum Beispiel in einem LWK - leichter. Andererseits ist auch das Einfädeln mit Zinken oder das Aufladen auf einen Hubwagen möglich. Das Holz wird dabei auch nicht beschädigt, es splittert nicht ab. Diese Art der Palette wird auch als Vierwegpalette bezeichnet. Das bedeutet, dass man sie von allen vier Seiten aufnehmen kann. Das macht man am besten mit einem Gabelstapler oder einem Hubwagen. Die Palette kann daraufhin befördert werden. Anwendung finden sie meist in der Lagerlogistik.

Gitterboxen

Die Gitterbox wird auch als Gitterboxpalette oder umgangssprachlich als Gib bezeichnet. Dabei handelt es sich im ein Ladehilfsmittel. Dieses besteht aus einer Gitterkonstruktion mit Stahlrahmen. Eingesetzt wird sie in der Fördertechnik. Durch die vorhandenen vier Füße kann die Gitterbox mithilfe eines Gabelstaplers aufgenommen werden. Möglich ist das von allen vier Seiten. Damit man die Gitterboxen stapeln kann, gibt es sogenannte Stellwinkelaufsätze. Die Gitterbox ist als einzige von der EPAL genormt. Sie ist ebenfalls als Tauschpalette im Pool der Paletten von Europa zugelassen. Bezeichnet wird das als Intralogistik. Die Breite der Box beträgt 800 Millimeter, die Länge 1200 Millimeter und die Tiefe 970 Millimeter. Ohne Ladung wiegt die Gitterbox circa 70 Kilogramm. Das Volumen, welches man nutzen kann liegt bei 0,75 Kubikmeter und die Traglast bei 1.000 bis 1.500 Kilogramm. Die Auflast sollte zwischen 4.400 bis 6.000 Kilogramm betragen. Daraus ergibt sich, dass man drei bis fünf Gitterboxen übereinander stapeln kann. In der Praxis ist es so, dass bis zu sieben Boxen übereinander gestapelt werden. Dabei sollten die 800 Kilogramm nicht überschritten werden. Jede Gitterbox hat zwei Vorderwandklappen. Das erlaubt die Drehung um die waagerechte Achse. Das bringt folgende Vorteil. Diese Klappen ermöglich das einfachere Entnehmen der aufgeladenen Ware. Auf jeder Box sollte das Jahr des Baus und der Name des Herstellers stehen. Durch stichprobenartig Überprüfungen kann dies verfolgt werden. Dabei erfolgt eine Einteilung in kritische Haupt- und Nebenfehler. Dies wird durch die Norm geregelt. Dabei geht es um die genauen Maße, den Zusammenbau, die Beschaffenheit des Bodens, den Anstrich und den Rohstoff der Box selbst. Auf dem Markt sind auch Boxen erhältlich, die gefaltet werden können. Das spart etwa 80 Prozent Platz beim Rücktransport.

Einwegpaletten

Die Einwegpalette oder auch als Exportpalette bezeichnet, hat folgende Aufgabe. Sie ist für einen einmaligen Transport gedacht. Dabei wird sie vom Hersteller zum Verbraucher transportier. Sie ist normalerweise nicht besonders haltbar. Beim Exportieren werden sie als Verpackung mit Verlust verwendet. Sie werden im Normalfall beim Empfänger gelassen und dieser kümmert sich dann um die Entsorgung. Die Bedürfnisse des Kunden entscheiden über den Werkstoff der Palette. Sie kann entweder aus Holz, Pressholz, Kunststoff oder Wellpappe bestehen. Es gibt diese Paletten in allen möglichen Abmessungen. Die bekanntesten Maße sind das Halbeuromaß, das Euromaß, das Containermaß oder das Vierteleuromaß. Mit den Einwegpaletten findet kein Tausch statt. Das bedeutet, dass der letzte Kunde die Palette entsorgen muss.

Kontakt/Anfrage

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns!

Please check your email
Please check your email
Please check your message
Thank you. Your message has been sent.
Error, email not sent